Last Minute Reise genießen

Last Minute Reise steht bei vielen Erholungssuchenden hoch im Kurs. Besonders in den letzten Jahren hat die Verwendung des Begriffs in der Touristik einen sprunghaften Anstieg erlebt, da dieser in Deutschland nicht geschützt ist. Doch woran erkennt man ein gutes Wellnesshotel?

Die Lage
Wer es mit Last Minute Reise ernst meint, sollte sportlich aktiv werden. Auch wenn Saunabesuche und Massagen nicht fehlen dürfen, kann insbesondere der Sport gesund halten und entspannen. Mit dieser Überlegung im Hinterkopf sollten Sie sich am besten ein Spa oder Wellnesshotel aussuchen, dessen Umgebung zum Joggen oder Walking einlädt. Besonders zu empfehlen sind Häuser in naturnaher Lage, wie Berg- oder Waldhotels. Das Spektrum reicht hier von Wellnesshotels mit ein paar Laufbändern bis hin zu regelrechten Sportunterkünften. Darüber hinaus stärkt Sport an der frischen Luft das Immunsystem und ist bei gesunden Lungen bei Temperaturen bis zu -15 Grad unbedenklich.

Das Hotel
Das Haus sollte schwerpunktmäßig auf den Wellnessbereich ausgerichtet sein. Die Informationsmaterialien über das Angebot sollten im Hotel frei verfügbar sein. Dort sollten Sie Tipps rund um die Thematik finden und die Möglichkeit haben, die Broschüren mit nach Hause zu nehmen. Die grundlegenden Wellnessangebote sollten für Sie kostenlos und sieben Tage in der Woche zur Verfügung stehen. Kostenpflichtige Zusatzangebote kann es jedoch trotzdem geben. Weiterhin sollten Sie darauf achten, dass der Wellnessbereich eine angenehme Größe hat und modern eingerichtet ist. Hier sollte möglichst eine Beautyabteilung, ein Fitnessraum, eine Badelandschaft sowie ein Bereich für Massagen und weitere Behandlungen vorhanden sein.

Die Küche
Neben der Ausstattung lohnt sich bei der Wahl des Hotels auch ein Blick auf das kulinarische Angebot. Eine gesunde und reichhaltige Küche geht über Smoothies an der Bar und ein Salatbuffet hinaus. Die Auswahl der Getränke und Speisen sollte vielfältig sein. Ein besonderes Augenmerk sollten Erholungssuchende dabei auf das vielfältige Angebot an fettreduzierter Kost, Bioprodukten sowie frischem Obst und Gemüse haben. Weiterhin sollten auf der Menükarte Informationen zu den jeweiligen Gerichten zu finden sein.