Immer schön sport treiben!

Jeder möchte gesund und fit seinen Lebensabend genießen. Hier folgen einige Tipps, was Sie selbst für Ihre Gesundheit im Alter tun können, um nicht in eine 24 Stunden Pflege zu kommen.

Tipp 1 Sportlich bleiben

Sport ist ein Jungbrunnen. Männliche Jogger leben im Gegensatz zu unsportlichen Herren 6,2 Jahre länger. Frauen erlaufen sich 5,6 zusätzliche Jahre. Sport stärkt das Herz und den Kreislauf und schützt sogar vor Krebs und Alzheimer.

Tipp 2 Auf das Gewicht achten

Fettgewebe fördert Diabetes, sowie Herz- und Gefäßleiden. Wer Übergewicht vermeidet, beugt Krankheiten vor und schont seine Gelenke. Im hohen Alter sollte man sich öfters wiegen, um einen starken Gewichtsverlust zu bemerken. Dieser kann ein Hinweis für Krankheiten oder altersbedingten Muskelschwund sein.

Tipp 3 Gute Freunde treffen

Der Mensch ist sozial und der Kontakt mit guten Freunden ist sehr wichtig für das Wohlbefinden und aktiviert das Gehirn und beugt einer Demenz vor. Ebenfalls eine erfüllte Partnerschaft kann helfen länger zu leben.

Tipp 4 Das Rauchen beenden

Der Genuss von Nikotin ist die häufigste Ursache von Lungenkrebs, und schwächt das Herz-Kreislauf-System und kann Atemwegserkrankungen auslösen. Rauchen verkürzt die Lebenszeit um etwa zehn Jahre.

Tipp 5 Gesund ernähren

Im Alter sollte öfters mal ein feines Fischfilet gegessen werden. Die darin enthaltenen Omega-3-Fettsäuren senken das Risiko für einen hohen Blutdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Ebenfalls Obst- und Gemüsesorten mit Vitaminen, Ballaststoffe wirken sich sehr gut gesundheitlich aus. Zudem sollten täglich eineinhalb bis zwei Liter Wasser getrunken werden.

Tipp 6 Vorsorgeuntersuchungen wahrnehmen

Die Blutwerte regelmäßig überprüfen, sowie die Möglichkeiten zur Vorsorge sollten in Anspruch genommen werden. Je früher eine Krankheit entdeckt wird, umso besser kann sie behandelt werden und schlimmeres verhindern.

Tipp 7 Die Zähne pflegen

Kranke Zähne können den ganzen Körper krank machen. Parodontitis ist eine Gefahr für Herz-Kreislauf-Krankheiten. Wer seine Zähne jeden Tag pflegt und in regelmäßigen Abständen zur Zahnvorsorge geht, beugt Krankheiten vor.